BAWÜ - Aktuell

BAWÜ - Top Ten Live Ticker

  • 1.) Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg [more]
  • 2.) Luca-App zur Kontaktnachverfolgung [more]
  • 3.) Mehr Präsenzlehre bereits im Sommersemester möglich [more]
  • 4.) Ministerium Ländlicher Raum startet in neue Legislaturperiode ... [more]
  • 5.) Neue Corona-Verordnung macht Open-Air-Kultur ab sofort ... [more]
 
  • Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg
    Am Freitag gab es in Baden-Württemberg weitere 1.172 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Damit erhöhte sich die Zahl der Infizierten im Land auf mindestens 476.593, davon sind ungefähr 428.448 Personen wieder genesen. Die Zahl der COVID-19-Todesfälle stieg um 35 auf insgesamt 9.686.

  • Luca-App zur Kontaktnachverfolgung
    Baden-Württemberg steht unmittelbar vor ersten Öffnungsschritten. Dabei nimmt die Luca-App zur digitalen Kontaktnachverfolgung eine besondere Bedeutung ein.

  • Mehr Präsenzlehre bereits im Sommersemester möglich
    Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes werden ab sofort an vielen Hochschulen in Baden-Württemberg wieder mehr Präsenzveranstaltungen möglich. Lassen es die Inzidenzwerte vor Ort zu, dürfen zum Beispiel bis zu 100 Studierende an Lehrveranstaltungen im Freien teilnehmen.

  • Ministerium Ländlicher Raum startet in neue Legislaturperiode
    Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz startet kraftvoll und mit neuer Staatssekretärin in die neue Legislaturperiode.

  • Neue Corona-Verordnung macht Open-Air-Kultur ab sofort möglich
    Die neue Corona-Verordnung des Landes macht Open-Air-Kultur bei sinkender Inzidenz ab sofort möglich. Sofern es die Inzidenzzahlen zulassen, sind im ersten Schritt Veranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 100 Zuschauern möglich. Es gilt ein dreistufiger Öffnungsplan.

  • Bund beschließt neue Einreiseverordnung
    Die neue Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes regelt nun bundesweit einheitlich die Quarantänepflicht nach Einreise. Daher wird die Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne des Landes Baden-Württemberg außer Kraft gesetzt.

  • Kretschmann als Ministerpräsident wiedergewählt
    Der Landtag von Baden-Württemberg hat Winfried Kretschmann erneut zum Ministerpräsidenten gewählt und die von ihm gebildete Landesregierung bestätigt.

  • Jetzt für morgen – Das Regierungsprogramm für die kommenden fünf Jahre
    Der Koalitionsvertrag von Bündnis 90/Die Grünen und der CDU bildet die Grundlage der Regierungsarbeit von 2021 bis 2026. Das Regierungsprogramm steht unter der Überschrift „JETZT FÜR MORGEN – Der Erneuerungsvertrag für Baden-Württemberg“.

  • Priorisierung in Arztpraxen ab 17. Mai für alle Impfstoffe aufgehoben
    Ab Montag, 17. Mai, kann in Arztpraxen mit allen Impfstoffen ohne Priorisierung geimpft werden. Ab diesem Zeitpunkt öffnet das Land außerdem die Terminvergabe in den Impfzentren für alle Menschen aus der dritten Priorität und damit auch für Angehörige bestimmter Berufsgruppen, etwa dem Lebensmitteleinzelhandel.

  • Land fördert Verbundprojekt zu lernfähigen KI-Chips
    Das Land fördert ein Verbundprojekt zu lernfähigen KI-Chips mit rund zwei Millionen Euro. Damit wird das Kompetenzangebot für den Technologietransfer in dieser Schlüsseldisziplin der Künstlichen Intelligenz weiter ausgebaut.